Links

Links

Bücher



Ein Buch über die vier Säulen des inneren Weges. Es leitet die Leser an, die innere Spaltung in sich selbst aufzulösen; nur auf diese Art kann letztendlich auch die Spaltung im Äußeren, in der Welt, aufgelöst werden. Diese Spannung zwischen Geist, Materie und Selbst, wie auch die Geheimnisse um Leben und Tod und eine Beschreibung der Ebenen unseres Bewusstseins sind zentrale Punkte der Geschichte.


Konflikte lösen durch gewaltfreie Kommunikation

Bei Auseinandersetzungen und Gewalt geht es immer auch um den Wunsch nach Wertschätzung und Respekt. Die Lösung liegt im Erkennen von Bedürfnissen – der eigenen wie der anderer. Im persönlichen Gespräch mit Gabriele Seils zeigt der international bekannte Psychologe, wie man die Macht der Empathie spürbar werden lässt: Gewaltfreie Kommunikation ist möglich. Eine faszinierende Alternative.

 


Einsteins Schleier: Die neue Welt der Quantenphysik

Teleportation, Quantencomputer und allerhand weitere fantastische Dinge, deren Bedeutung sich gemeinhin nur dem Physiker erschließen: Obwohl die Quantenphysik mittlerweile über hundert Jahre alt ist, sind ihre Aussagen immer noch weithin unbekannt oder gelten als besondere Provokation des gesunden Menschenverstands. Was aber, wenn der interessierte Laie wissen will, was die Welt im Innersten zusammenhält?

 


Die geheimnisvolle Ordnung hinter den Dingen

Das Buch zum Film Epos Dei. In dem 216 Seiten langen Begleitwerk geben verschiedene Forscher einen tiefen Einblick in ihre Arbeit und den damit verbundenen Erkenntnissen. So berichtet Alexander Lauterwasser ausführlich über seine Arbeit mit Wasserklangbildern und präsentiert zahlreiche Abbildungen. Hartmut Warm – der Autor von Die Signatur der Sphären erläutert die Zusammenhänge über die Idee der Sphärenharmonik. Auch Dieter Broers hat ein Kapitel zu diesem Buch beigetragen und berichtet über die Zusammenhänge von Geist und Materie.


Quantenphilosophie und Spiritualität

Die alten Mysterienschulen wussten es schon vor Jahrtausenden: Wir verfügen über unermessliche Möglichkeiten, über weit mehr, als uns die traditionellen Wissenschaften zugestehen. Wenn wir die Wirkweise des Bewusstseins verstehen, können wir diese Ressourcen aktivieren – und zu bewussteren und leistungsfähigeren Menschen werden.

 


Krankheit als Symbol

Krankheitssymptome zu verstehen heißt die Bedeutung einer Krankheit entschlüsseln. Ruediger Dahlke hilft uns, mit dem Standardwerk “Krankheit als Symbol” die Botschaft einer Krankheit zu deuten. In seinem umfassenden Nachschlagewerk “Krankheit als Symbol” verwirklicht Ruediger Dahlke ein zentrales Anliegen seiner medizinisch – therapeutischen Arbeit. Dieses Symbol – Lexikon der Krankheitsbilder kann denjenigen, die bereit sind, von ihren Krankheitsbildern zu lernen, zum idealen Nachschlagewerk werden.


Intelligente Zellen

Erstaunliche wissenschaftliche Erkenntnisse über die biochemischen Funktionen unseres Körpers zeigen, dass unser Denken und Fühlen bis in jede einzelne unserer Zellen hineinwirkt. Der Zellbiologe Bruce Lipton beschreibt genau, wie dies auf molekularer Ebene vor sich geht. In leicht verständlicher Sprache und anhand eingängiger Beispiele führt er vor, wie die neue Wissenschaft der Epigenetik die Idee auf den Kopf stellt, dass unser physisches Dasein durch unsere DNS bestimmt würde.


Die Antwort des Wassers

In diesem Buch legt Masaru Emoto sein faszinierendes Weltbild dar: Er erläutert die Erkenntnisse, zu denen er gelangte, indem er die Ergebnisse der modernsten wissenschaftlichen Untersuchungen mit den Resultaten seiner eigenen langjährigen Forschungsarbeit auf dem Gebiet des Wassers verband.

 


Heilung mit Informationsmedizin

Christiane Brand hat hier ein praxisnahes Handbuch herausgebracht, in dem die einzelnen Schritte Ihrer Arbeitsweise mit dem TimeWaver beschrieben sind. Sehr gut verständlich sowohl als Einstieg als auch als Nachschlagewerk für Anwender.

 

 

 


Mein Augen-Buch

Wir schenken der Gesundheit unserer Augen wenig Aufmerksamkeit, obwohl früher oder später fast jeder über Sehbeschwerden klagt. Fest steht: Mit der richtigen Vorbeugung können zahlreiche Krankheiten und Sehfehler vermieden werden. Wir haben es selbst in der Hand!
Meir Schneider weiß, wie wir unsere Augen trainieren können, um das Sehvermögen zu verbessern oder wiederherzustellen. Fast erblindet konnte er sich im Alter von 17 Jahren durch ein intensives Trainingsprogramm selbst heilen.


Sind Sie hochsensibel?

Die Pionierin Elaine Aron beschreibt hier die Entdeckung der Hochsensibilität.

 

 

 


Hochsensibel – Wie Sie Ihre Stärken erkennen

Laut Schätzungen ist jeder siebte Mensch hochsensibel und nimmt die Welt um sich herum intensiver und detaillierter wahr als der Rest der Welt. Doch oft weiß er selbst nichts von seiner besonderen Veranlagung, die von anderen Menschen leider nur allzu oft als Schwäche gedeutet oder von Ärzten/Therapeuten gar als psychische Störung gewertet wird.
Dieses Buch erläutert das Phänomen Hochsensibilität ausführlich und beschreibt, in welcher Weise hochsensible Menschen Alltagssituationen wie Einkaufen, Schule oder Arbeit erleben. Auch Ausgehen und Feiern fühlt sich für sie anders an.